030 / 44 11 400
Leistungen Anfahrt Kontakt über uns Impressum
Autovermietung


Reifenservice Inspektion Auto – Große oder kleine Inspektion, Winterinspektion





Wir führen für Sie alle, vom Hersteller vorgegeben und darüber hinaus gewünschten Inspektionen für Ihren Wagen durch.

Bei einer großen Inspektion überprüfen wir unter Berücksichtigung der Herstellervorgaben die komplette Bremsanlage des KFZ inklusive der Bremsscheiben, der Bremsbeläge und der Bremsflüssigkeit. Die Batterie und die Lichtmaschine testen wir auf Wirksamkeit. Im Motorraum erfolgt eine Sichtkontrolle auf Öllecks, alle Leitungen und Anschlüsse werden hier begutachtet. Das Motoröl und Getriebeöl lassen wir ab und ersetzen es durch Neues, wobei auch gleich der Ölfilter mitgewechselt wird. Ebenfalls getauscht werden der Luftfilter, der Innenraumfilter und die Zündkerzen. Es erfolgt eine Kontrolle der Abgasanlage, der Reifen und des Reifendrucks und zu guter Letzt die Prüfung aller Leuchten wie der Scheinwerfer, der Blinker und der Rückleuchten. Wir checken dann auch das Kühlwasser auf Frostsicherheit.

Bei der sogenannten kleinen Inspektion prüfen wir, ob ausreichend Motorenöl vorhanden ist und füllen das gegebenenfalls auf. Das Gleiche machen wir mit dem Frostschutzmittel, dem Scheibenwischerwasser und der Bremsflüssigkeit. Den Luftfilter schauen wir uns an und wechseln ihn, wenn es notwendig ist.

In welchem Abstand Sie eine Inspektion durch uns durchführen lassen sollten, entscheidet zum einen der Fahrzeughersteller Ihres Wagens mit seiner Empfehlung. Wenn die vom Hersteller verbauten Verschleißteile höherwertig sind, kann die Zeitspanne zur ersten Inspektion schon mal etwas länger sein. In modernen Fahrzeugen bezieht der Bordcomputer aber auch das Fahrverhalten im KFZ zum Berechnen des nächsten Inspektionsintervalls mit ein. Eine besonders offensive Fahrweise führt so zu einer deutlichen Verkürzung des Zeitraumes bis zur nächsten Inspektion. Grundsätzlich sollten zwischen zwei Inspektionen nicht mehr als 30.000 gefahrene Kilometer bzw. zwölf oder vierundzwanzig Monate liegen.

Die Winterinspektion kann als Fitnesstest des Fahrzeuges für die kalte und dunkle Jahreszeit angesehen werden. Wer möchte schon gern eingefrorene Leitungen, das Versagen der Batterie bei niedrigen Temperaturen oder gar teure Schäden durch Frost riskieren? Wir checken den Frostschutzanteil im Kühlmittel und erhöhen diesen wieder, wenn er nicht mehr ausreichend ist. Natürlich gehört auch in die Scheibenwaschanlage ein entsprechender Frostschutz. Verdreckte und vereiste Autofenster sind ein enormes Sicherheitsrisiko, was vermieden werden muss. Durch Zusetzen eines Winterzusatzes ins Wischwasser wird der Gefrierschutz für die gesamte Scheibenwaschanlage mit Pumpe bis zu minus zwanzig Grad sichergestellt. Da im Winter durch stärkere Nutzung der Scheinwerfer, Innenraum- und Sitzheizung mehr Leistung von der Batterie abgefragt wird, ist ein Check der Leistungsfähigkeit der elektrischen Anlage und der Batterie dabei.

Nach einem langen und kalten Winter hilft die Frühjahrsinspektion, über den Winter durch Schmutz, Kälte und Streusalze entstandene Probleme am Fahrzeug rechtzeitig zu entdecken und beheben. Als Erstes wird die, im Winter stark beanspruchte Beleuchtung vollständig gecheckt. Auch die Elektrik wird erneut durchgesehen und die Füllstände der Scheibenwaschanlage, des Kühlmittels und der Bremsflüssigkeit werden überprüft und die Flüssigkeiten bei Bedarf aufgefüllt.


Sie haben eine Frage zu unseren Inspektionsleistungen?









InspektionInspektion
Hauptuntersuchung und AbgasuntersuchungHU und AU
ReifenserviceReifenservice
ScheibenreparaturScheibenreparatur
BremsenBremsen
AuspuffAuspuff
KFZ - ElektrikKFZ - Elektrik
SofortserviceSofortservice
Karosserie- und LackierarbeitenKarosserie
Zubehör und SonderausstattungenZubehör
LeihwagenLeihwagen
Hol- und BringdienstHol- und Bringdienst
ServicepaketeServicepakete
UnfallreparaturUnfallreparatur
AltautosAltautos